Support & Kontakt
zum Warenkorb

Laminatoren

Professionelle Kalt- und Heißlaminatoren.

Filter

Neschen ColdLam 1650 – Profi-Kaltlaminator
Der Neschen ColdLam 1650 Laminator eignet sich in idealer Weise für das Aufziehen und Laminieren von Drucken mit einer Breite von bis zu 1650 mm. Die Maschine verfügt über eine beheizbare obere Walze, welche kaltes Material z. B. im Winter für die Verarbeitung aufwärmt. Der Laminator ist für die Verarbeitung einer Vielzahl von Materialien wie beispielsweise Karton, Fotopapier und MDF-Platten geeignet. Der Anlegetisch mit integrierter Abwickelwanne sorgt für einfache Handhabung von großformatigen Medien. Das Hochklappen des Anlegetisches und das rückseitige Bedienfeld ermöglichen verbesserte Kontrolle und erleichtertes Arbeiten. Mit der Rolle-zu-Rolle-Funktionalität kann Material einfach umgewickelt werden. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit ist über das Bedienfeld stufenlos regelbar auf bis zu 8 m/min. Mit den außen angeordneten Bremsen kann die Wickelspannung angepasst werden. Die Bedienungssicherheit gewährleisten Lichtschranken mit Selbstdiagnose und eine abnehmbare Fingerschutzleiste. Für den Betrieb des Laminators wird ein 230 V Anschluss benötigt. • Profi-Kaltlaminiergerät • Verarbeitungsbreite bis zu 1650 mm • Variable Walzentechnik verbessert die Verarbeitung weicher Trägermaterialien • Elektrisch einstellbarer max. Walzenabstand von 40 mm • Beheizbare obere Walze zur Temperierung des Laminats • Integrierte Rolle-zu-Rolle Funktionalität zum umwickeln • Zusätzliches Bedienfeld auf der Geräterückseite • Verarbeitungsgeschwindigkeit stufenlos einstellbar bis zu 8 m/min • Außen angeordnete Bremsen
Neschen EcoLam 1650 – Kaltlaminator
Bei dem Neschen EcoLam 1650 Laminator handelt es sich um ein qualitativ hochwertiges Einsteigermodell für die professionelle Kaschierung. Der Laminator eignet sich in idealer Weise für das Aufziehen und Laminieren von Drucken mit einer Breite von bis zu 1650 mm. Die Auto-Grip Materialaufnahme und das ergonomische Bedienfeld ermöglichen eine benutzerfreundliche Bestückung und Bedienung. Die variable Walzentechnik von bis zu 40 mm Abstand verbessert die Verarbeitung von weichen Trägermaterialien durch passenden Druck für optimale Ergebnisse. Mit den außen angeordneten Bremsen lässt sich die Folienspannung optimal einstellen. Die manuellen Einstellungsmöglichkeiten der Geschwindigkeit, des Anpressdrucks und des Walzenabstands am oberen Bedienfeld ermöglichen eine exakte Verarbeitung. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit ist über das Bedienfeld stufenlos regelbar auf bis zu 4 m/min. Für den Betrieb des Laminators wird ein 230 V Anschluss benötigt. • Profi-Kaltlaminiergerät für Einsteiger und Profis • Verarbeitungsbreite bis zu 1650 mm • Variable Walzentechnik für weiche Trägermaterialien • Einstellbarer Walzenabstand bis zu 40 mm • Verarbeitungsgeschwindigkeit bis zu 4 m/min • Außen angeordnete Bremsen • Ergonomische und benutzerfreundliche Bedienung
Neschen HotLam 1650 Double H – Heißlaminator
Der Neschen HotLam 1650 Double H ist ein Laminator für professionelle Anwendungen. Der Laminator eignet sich in idealer Weise für das Aufziehen und Laminieren von Drucken und die Anwendung von Heiß- und Kaltlaminaten mit einer Breite von bis zu 1650 mm in einer Geschwindigkeit von bis zu 8 m/min. Durch das bis zu 160 °C beheizbare Hauptwalzenpaar sind Heißeinschweißungen möglich. Das zweite kalte Hauptwalzenpaar garantiert einen schnellen und einfachen Wechsel zwischen Heiß- und Kaltanwendungen ohne Wartezeit. Durch die variable und hochwertige Walzentechnik wird die Verarbeitung weicher Trägermaterialien verbessert. Der Anpressdruck der Walzen ist bis zu 8 bar regelbar. Die Auto-Grip Materialaufnahme ermöglicht eine bequeme Materialbestückung. Der Anlegetisch mit integrierter herausziehbarer Abwickelwanne sorgt für leichte Handhabung von großformatigen Medien. Durch das Hochklappen des Anlegetisches, das zusätzliche rückseitige Bedienfeld und die außen angeordneten Bremsen wird eine einfache Kontrolle und Arbeiten ermöglicht. Die Bedienungssicherheit gewährleisten Lichtschranken mit Selbstdiagnose und eine abnehmbare Fingerschutzleiste. Für den Betrieb des Laminators wird ein externer Kompressor und ein 400 V Anschluss benötigt. • Profi-Heißlaminiergerät • Verarbeitungsbreite bis zu 1650 mm • Variable Walzentechnik verbessert die Verarbeitung weicher Trägermaterialien • Elektrisch einstellbarer maximaler Walzenabstand von 40 mm • Beheizbares Hauptwalzenpaar bis zu 160 °C • Integrierte Rolle-zu-Rolle Funktionalität • Zusätzliches Bedienfeld auf der Rückseite • Verarbeitungsgeschwindigkeit bis zu 8 m/min • Anpressdruck bis zu 8 bar • Außen angeordnete Bremsen
Neschen Hotlam 1650 TH – Heißlaminator
Der Neschen HotLam 1650 TH Laminator richtet sich sowohl an Einsteiger, als auch professionelle Anwender. Das Heißlaminiergerät eignet sich in idealer Weise für das Aufziehen und Laminieren von Drucken mit einer Breite von bis zu 1650 mm. Die Maschine verfügt über eine beheizbare obere Walze (bis zu 160 °C) für die Verarbeitung von Heiß- und hitzeaktivierbaren Laminaten. Die Einstellungsmöglichkeiten der Geschwindigkeit bis zu 12 m/min, des Anpressdrucks bis zu 8 bar und des Walzenabstands bis zu 40 mm ermöglichen eine exakte Verarbeitung. Eine der unteren Materialaufnahmen ist als Kombiaufnahme, d. h. als Ab- und Aufwickelaufnahme ausgelegt. Die zwei hinteren schwenkbaren Materialaufnahmen, die schwenkbare Kombiachse und die Auto-Grip-Eigenschaften ermöglichen eine bequeme Materialbestückung. Der Anlegetisch mit integrierter Abwickelwanne sorgt für leichte Handhabung von großformatigen Medien. Durch das Hochklappen des Anlegetisches, das zusätzliche rückseitige Bedienfeld und die außen angeordneten Bremsen wird die Arbeit so einfach wie möglich. Die Bedienungssicherheit gewährleisten Lichtschranken mit Selbstdiagnose und eine abnehmbare Fingerschutzleiste. Für den Betrieb des Laminators wird ein 230 V Anschluss benötigt. Die optional erhältliche Längsschneideinrichtung aus hydraulischen Rollenmessern oder festen Trapezmessern entfernt selbstständig Materialüberstände und verhindert so offene Klebefilme. • Verarbeitungsbreite bis zu 1650 mm • Variable Walzentechnik verbessert die Verarbeitung weicher Trägermaterialien • Manuell einstellbarer Walzenabstand bis zu 40 mm • Verarbeitungsgeschwindigkeit bis zu 12 m/min • Anpressdruck bis zu 8 Bar • Integrierte Rolle-zu-Rolle Funktionalität • Zusätzliches Bedienfeld auf der Rückseite • Außen angeordnete Bremsen
Neschen HSM 2.0 Heißsiegelmaschine
Mit der Neschen HSM 2.0 können Dokumente ein- und beidseitig vollflächig mit filmoplast R kaschiert werden. Große Mengen von Restaurierungsarbeiten von Holzschliffpapieren und Zeitungen um ca. Mitte des 19. Jahrhunderts können so effektiv durchgeführt werden. Die Anwendung der Neschen HSM 2.0 bringt eine hohe Zeit- und Kostenersparnis für den Anwender. Der große Arbeitstisch aus glattem Edelstahl ermöglicht ein einfaches Anlegen der Dokumente. Fragmentierte Dokumente können auf dem Arbeitstisch wieder zusammengefügt werden, um dann eingebettet zwischen zwei Lagen filmoplast® R als Ganzes vorzuliegen. Durch den nach oben klappbaren und von Magneten gehaltenen Arbeitstisch, ist das Einlegen von filmoplast® R sehr komfortabel. Mit einer Arbeitsbreite bis zu 620 mm können mit einer Maschine verschiedene Rollenbreiten filmoplast® R verarbeitet werden. Die Geschwindigkeit von bis zu zwei Meter pro Minute lässt sich stufenlos über das benutzerfreundliche Bedienfeld regulieren. Die beheizbaren Walzen haben eine maximale Arbeitstemperatur von 150 °C. Für die optimale Ausgabe der kaschierten Dokumente ist die Maschine zusätzlich mit zwei Zugwalzen und einem nach unten abgeschrägten Auslauftisch ausgestattet. Bei Bedarf ist der Auslauftisch abnehmbar, die jeweils obere Walze kann manuell um 20 mm angehoben werden. Die Materialspannung für filmoplast® R kann über die außen angeordneten Bremsen einfach eingestellt werden. Die Neschen HSM 2.0 wird mit einem praktischen Untergestell auf Rollen geliefert. Die Neschen HSM 2.0 ist CE zertifiziert und verfügt über eine Lichtschranke mit Selbstdiagnose. Ein Stromanschluss von 230 V AC 50/60 Hz 13 A/2.900 Watt wird benötigt. • Effektive Restaurierungsarbeiten • Speziell für Holzschliffpapiere und antike Zeitungen • Hohe Zeit- und Kostenersparnis • Großer Arbeitstisch aus glattem Edelstahl • Einfaches Bestücken der Materialaufnahme • Abnehmbarer Auslauftisch • Stufenlos regulierbare Geschwindigkeit bis zu zwei m/min • Außen angeordnete Bremsen für optimal Materialspannung • Bediensicherheit durch Lichtschranke mit Selbstdiagnose • Lieferung mit praktischem Untergestell auf Rollen
Neschen PhotoLam 650 Laminator – für Fotografen
Der Neschen PhotoLam 650 Laminator eignet sich in idealer Weise für Fotokaschierungen und das Aufziehen von Drucken und Fotos aller Art mit einer Breite von bis zu 650 mm. Der innovative Laminator ermöglicht es, Fotos und Drucke in nur einem Arbeitsgang mit einer Schutzfolie sowie einer doppelseitig klebenden Aufziehfolie auszurüsten. Der Walzenabstand ist bis zu 20 mm einstellbar. Durch die auf bis zu 70 °C beheizbare obere Walze werden hochwertige Ergebnisse erzielt. Der Anpressdruck ist bis zu 50 kg einstellbar. Die benutzerfreundlichen Bedienelemente machen die Bedienung ergonomisch und einfach. Mit den außen angeordneten Bremsen wird die Folienspannung der Materialaufnahme stufenlos eingestellt. Die Bedienungssicherheit gewährleisten Lichtschranken mit Selbstdiagnose. Für den Betrieb des Foto-Laminators wird ein 230 V Anschluss benötigt. • Profi-Laminator für Fotos und Drucke • Verarbeitungsbreite bis zu 650 mm • Verarbeitungsgeschwindigkeit bis zu 2 m/min • Anpressdruck bis zu 50 kg • Walzenabstand von bis zu 20 mm • Ergonomische Tischhöhe bis zu 920 mm • Hochwertige Walzentechnik verbessert die Verarbeitung weicher Trägermaterialien • Außen angeordnete Bremsen